Reformationstag an St. Michaelis

Wegen des 500. Reformationsjubiläums ist der 31. Oktober in diesem Jahr bundesweit ein Feiertag. St. Michaelis wird mit zwei großen Gottesdiensten dieses Jubiläum feiern. In der Evangelischen Messe um 10.00 Uhr wird das gesamte Pfarramt predigen, ohne dass dadurch die über Jahrhunderte gepflegte Predigtlänge von einer Stunde erreicht werden wird. Die Kantorei St. Michaelis unter Leitung von Manuel Gera wird die Reformationskantate „Ein feste Burg ist unser Gott“ von Stephan Langenberg aufführen.

Um 15.00 Uhr findet unter Leitung von Bischöfin Kirsten Fehrs der zentrale Reformationsgottesdienst für den Sprengel Hamburg und Lübeck statt. Der Chor St. Michaelis, Solisten und Concerto con Anima unter Leitung von Christoph Schoener werden Johann Sebastian Bachs Kantate »Gott der Herr, ist Sonn und Schild« (BWV 79) aufführen. Anschließend an den Gottesdienst findet ein Empfang der Nordkirche im Gemeindehaus statt. Zum Abschluss wird in der Kirche von Tänzern der HipHop-Academy Hamburg „Luther on Stage“ aufgeführt.

Für weitere Veranstaltungen im Rahmen des Reformationsjubiläums, klicken Sie bitte hier.


« zurück
 

SPENDENKONTO

Hauptkirche St. Michaelis
IBAN: DE49 2005 0550 1226 1252 25 (HASPA)
BIC: HASPDEHHXXX
Geben Sie gern einen Verwendungszweck an.

KONTAKT

Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg
Englische Planke 1, 20459 Hamburg
Telefon: (040) 376 78-0, Fax: -310
Mail: info@st-michaelis.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Wir haben täglich für Sie geöffnet.

November bis April: 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Mai bis Oktober: 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr