Neue Konzertreihe: Orgel aus der Nähe

Zentralspieltisch der Orgelanlage, von der drei Orgeln auf einmal bespielt werden können.

Zentralspieltisch der Orgelanlage, von der drei Orgeln auf einmal bespielt werden können.

Am 15. März startet eine neue Konzertreihe am Michel, bei der die Besucher den Organisten beim Spielen über die Schulter sehen können: Orgel aus der Nähe.

Der Michel verfügt über drei Orgeln, die über einen Zentralspieltisch gemeinsam gespielt werden können: die Große Orgel, die Konzertorgel und das Fernwerk, dessen Klänge vom Dachboden aus durch die Öffnung in der Decke den Kirchenraum erreichen. Mit modernster Technik werden drei stilistisch unterschiedliche Instrumente zu einer symphonischen Kathedralorgel kombiniert, deren Klangmöglichkeiten faszinieren.

Den Organisten beim Spielen über die Schulter zu schauen und zu beobachten, wie mit Händen und Füßen nicht nur die Töne, sondern auch unterschiedliche Klangfarben bestimmt werden können, ist eine beeindruckende Erfahrung. Die neue Konzertreihe „Orgel aus der Nähe” er-möglicht dieses Erlebnis: Alle Besucher sitzen auf der Konzertempore und haben Sicht auf den Zentralspieltisch.

Den Auftakt, am Mittwoch, 15. März um 19.00  Uhr, macht Kirchenmusikdirektor Manuel Gera mit einem Gesprächskonzert zum Thema „Die Choralvorspiele von Max Reger und ihre Wurzeln bei Bach und Brahms“. Gespielt werden die persönlichen Top Ten von Gera, der im letzten Jahr alle 101 Choralvorspiele von Max Reger im Michel erklingen ließ.

Beim zweiten Konzert, am Mittwoch, 17. Mai um 19.00 Uhr, stellt Kirchenmusikdirektor Christoph Schoener die Orgeln von St. Michaelis mit Orgelwerken aus vier Jahrhunderten vor.

Am Freitag, 9. Juni um 16.00 Uhr,  gibt es ein Familienkonzert mit Camille Saint-Saëns' „Der Karneval der Tiere“ in einer Orgelfassung für zwei Organisten von Anne-Katrin und Manuel Gera. Anke Harnack liest den Text von Loriot.

Aufgrund der Größe der Empore ist das Kartenkontingent für diese drei Konzerte begrenzt.


« zurück
 

SPENDENKONTO

Hauptkirche St. Michaelis
IBAN: DE49 2005 0550 1226 1252 25 (HASPA)
BIC: HASPDEHHXXX
Geben Sie gern einen Verwendungszweck an.

KONTAKT

Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg
Englische Planke 1, 20459 Hamburg
Telefon: (040) 376 78-0, Fax: -310
Mail: info@st-michaelis.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Wir haben täglich für Sie geöffnet.

November bis April: 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Mai bis Oktober: 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr