Die Bibel erzählt in der Krypta

„Geh aus deinem Vaterland und von deiner Verwandtschaft und aus deines Vaters Hause in ein Land, das ich dir zeigen will. Und ich will dich zum großen Volk machen und ich will dich segnen und dir einen großen Namen machen und du sollst ein Segen sein.“ So beginnt die Geschichte von Gott mit Abraham. Auf eine Reise ins Ungewisse schickt ihn Gott, aber mit seinem Segen.

Wohin die Reise geht und was Abraham und seine Nachkommen erleben – diese Geschichten bilden den Start der Veranstaltungsreihe „Die Bibel erzählt“. Die Bibel wieder in den Mittelpunkt des Glaubens zu stellen und jedem Menschen zugänglich zu machen, war ein zentrales Anliegen von Martin Luther und der reformatorischen Bewegung. Im Jahr des Reformationsjubiläums wird die Krypta St. Michaelis an drei Abenden ein Ort, an dem Geschichten der Bibel lebendig werden und ganz unmittelbar erlebt werden können.

Professionelle Bibelerzähler lassen die alten Geschichten neu aufleben und machen sie so zu einem unmittelbaren Erlebnis. Erzählt werden zentrale Geschichten des Alten und des Neuen Testaments – ohne Puppen, ohne Schauspiel, ohne Bilder und Film, einfach frei erzählt mit eigenen Worten.

Die viertelstündigen Erzählungen werden musikalisch auf verschiedene Weise begleitet, kommentiert und interpretiert und ermöglichen neue Zugänge und Perspektiven auf die biblischen Personen. Eine Pause bei Wein, Wasser und Brot gibt Raum, das Gehörte ein wenig „durchzukauen“.

  • 20. September | 20.00 Uhr
    „When Israel was in Egypt‘s Land“– das Leben des Mose
    Es erzählen Jochem Westhof und Claudia Meyer
    Musik: Manuel Gera (Orgel), Simon Kannenberg (Gesang)
    Moderation: Pastorin Julia Atze
  • 4. Oktober | 20.00 Uhr
    „Einmalig! Unglaublich!“ – Geschichten um Jesus
    Es erzählen Jochem Westhof, Patricia von Massenbach, Joachim Schuldt, Regina und Manfred Korinth und Liane Riemer
    Musik: David Baaß (Klavier)
    Moderation: Pastorin Julia Atze

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.


« zurück
 

SPENDENKONTO

Hauptkirche St. Michaelis
IBAN: DE49 2005 0550 1226 1252 25 (HASPA)
BIC: HASPDEHHXXX
Geben Sie gern einen Verwendungszweck an.

KONTAKT

Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg
Englische Planke 1, 20459 Hamburg
Telefon: (040) 376 78-0, Fax: -310
Mail: info@st-michaelis.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Wir haben täglich für Sie geöffnet.

November bis April: 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Mai bis Oktober: 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr