Rundgang durch den Michel

DER ALTAR

Der Altar ist 20 m hoch und wurde 1910 aus Marmor gestaltet. Säulen bilden den Rahmen für das pracht-volle Altarbild, ein Glasmosaik mit dem Bild des aufer-standenen Christus Die Segnungsfiguren oben links und rechts stellen "Erhebung" und "Ergebung" dar und nehmen das Mit- und übereinander vom Aufer- standenen und Gekreuzigten auf.

Über dem Altartisch weist das Relief des Abend-mahls aus vergoldeter Bronze auf den Tisch des Herrn, an dem die Gemeinde Gemeinschaft mit Gott und untereinander erfährt und des Abendmahls wahrnimmt. Die vergoldeten Seitenreliefs zeigen die vier Lebensabschnitte des Christen: die Taufe, die Konfirmation die Trauung, Tod und Auferstehung.

Detailansichten:

DAS GLASMOSAIK

Das Glasmosaik zeigt den Auferstandenen, den der Tod nicht halten kann. Seine Augen sind der Ge- meinde zugewandt, seine Hände geöffnet zum Segen: Sie geben Leben weiter, machen St. Michaelis zu einer österlichen Kirche.

DER KIRCHENRAUM

Der Kirchenraum ist 52 Meter lang, 44 Meter breit, 27 Meter hoch und bietet Platz für mehr als 2.500 Menschen.

In Weiß und Gold gehalten, wirkt das Kircheninnere hell und festlich. Die geschwungene Empore, die vergoldeten Kapitelle der korinthischen Pfeiler und Pilaster, die historischen Kandelaber, die Kirchenbänke aus Teakholz und die Buntglasfenster kommen so besonders gut zur Geltung.

 

Bank account for donations

Hauptkirche St. Michaelis
IBAN: DE49 2005 0550 1226 1252 25
BIC: HASPADEHHXXX
Bank: Hamburger Sparkasse

Contact

Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg
Englische Planke 1
20459 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 376 780
Fax: +49 (0)40 3767 8310
Email: infost-michaelisde

Opening Times

November to April
Daily from 10.00 a.m. to 5.30 p.m.

May to October
Daily from 9.00 a.m. to 7.30 p.m.